+++ Eilmeldung +++

Im Alter von 90 Jahren

James-Bond-Darsteller und Filmlegende Sean Connery ist tot

James-Bond-Darsteller und Filmlegende Sean Connery ist tot

In Richtung Rosenheim kurz vor Brannenburg

Wohnwagen brennt auf A93 vollständig aus - brennende Gasflaschen sorgen für Vollsperrung

Wohnwagen brennt auf A93 komplett aus.
+
Wohnwagen brennt auf A93 komplett aus.

Brannenburg - Auf der A93 in Fahrtrichtung Rosenheim kam es kurz vor der Anschlussstelle Brannenburg zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. Ein Wohnwagen fing Feuer und brannte komplett aus.

Update, 11.38 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Am späten Vormittag des 21. September kam es zu einem Brand auf der Autobahn 93 in Fahrtrichtung Rosenheim. Zwischen den Anschlussstellen Oberaudorf und Brannenburg, kurz nach dem sog. Gletschergarten, befuhr ein Ehepaar die Autobahn mit ihrem Wohnwagen-Gespann. Während der Fahrt wurde festgestellt, dass ein Reifen an der Achse des Wohnwagens unwuchtig lief und kurze Zeit später kam es zu einer Rauchentwicklung im besagten Bereich.

>>> Hier geht es zu den Bildern vom Einsatzort <<<

Der Fahrer konnte geistesgegenwärtig den Wohnwagen noch auf dem Standstreifen abhängen und den Wagen wegfahren. Innerhalb weniger Augenblicke stand der Wohnwagen komplett in Flammen. Verletzt wurde niemand. Die Rauchentwicklung war so stark, dass es auch zu Verkehrsbehinderungen auf der Gegenfahrbahn kam. Kurzzeitig musste die Richtungsfahrbahn Kufstein wegen des starken Rauches und wegen der Gefahr möglicher, brennender Gasflaschen gesperrt werden. Die Fahrbahn in Richtung Rosenheim war für etwa 50 Minuten komplett gesperrt.

Nach dem Ablöschen und der Bergung der Gasflaschen konnte der Verkehr auf der Richtungsfahrbahn Rosenheim einspurig an der Schadensstelle vorbeigeführt werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Oberaudorf. Flintsbach und Fischbach, die Verkehrspolizei Rosenheim sowie die Polizeiinspektion Kiefersfelden.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Erstmeldung:

Am Montagvormittag, um kurz nach 10 Uhr, wurden die Rettungskräfte und Feuerwehr zur A93 bei Brannenburg gerufen. Kurz vor des Ausfahrt fing der Reifen eines Wohnwagens plötzlich Feuer. Wenig später griffen die Flammen auf das gesamte Fahrzeug über. Der Fahrer konnte den Wohnanhänger noch gerade rechtzeitig auf dem Seitenstreifen abstellen und sich mit seinem Auto in Sicherheit bringen.

Die alarmierten Floriansjünger bekamen das Feuer relativ schnell unter Kontrolle, der Wohnwagen brannte aber dennoch komplett aus. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die A93 bleibt in Richtung Autobahndreieck Inntal vorerst noch komplett gesperrt. Die Aufräumarbeiten dauern an. Alle aktuellen Verkehrsmeldungen finden Sie hier.

mz/jre

Kommentare