Schock in Brannenburg: Holten Holzbau ist pleite

Brannenburg - Die Nachricht sorgte für einen großen Schock: Die über 100 Jahre bestehende Firma Holzbau Holten GmbH hat Insolvenzantrag gestellt! Die Gründe und wie es jetzt weiter geht:

Wie die OVB-Heimatzeitung in ihrer Donnerstagsausgabe berichtet, sieht der vorläufige Insolvenzverwalter und -begutachter Rechtsanwalt Axel Bierbach die Gründe der Zahlungsunfähigkeit des Betriebes in der von saison- und witterungsabhängigen Produktpaletten und die jahreszeitlich ungleichmäßige Auslastung der Belegschaft, die am Dienstag über die Situation des Unternehmens informiert wurde.

Doch es besteht Hoffnung: Der Betrieb musste nicht sofort geschlossen werden, die Löhne sind für Januar, Februar und März gesichert und das oberste Ziel von Insolvenzverwalter Bierbach steht auch fest: "Wir wollen den Betrieb langfristig weiterführen und die Arbeitsplätze sichern", erklärte er gegenüber dem OVB.

Nun müsse zuerst nach Möglichkeiten, wie beispielsweise einen Investor, gesucht werden, um den Betrieb zu erhalten - erste Ergebnisse erwartet Bierbach allerdings erst im Februar, so das OVB.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de oder in Ihrer gedruckten OVB-Heimatzeitung.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Brannenburg

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT