Einsatz im Brixental

Mann (49) überschlägt sich mit Traktor und stirbt an schweren Verletzungen

Brixental/Tirol - Zu einem schweren Unfall ist es am Mittwochnachmittag im Brixental gekommen. Ein 49-Jähriger ist mit einem Traktor umgekippt.

Update, 29. April, 14.45 Uhr

Der verunglückte Lenker ist in der Nacht auf den 28. April in der Klinik Innsbruck seinen schweren Verletzungen erlegen.

Presseaussendung der Landespolizeidirektion Tirol

Erstmeldung

Am 25. April gegen 15.20 Uhr brachte ein 49-jähriger Landwirt auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Hopfgarten im Brixental mit einem Traktor samt Anhänger Jauche aus. Dabei geriet das Gefährt auf dem rund 26 Grad steilen Wiesenhang ins Rutschen, kippte um und überschlug sich zweimal.

Der 49-Jährige wurde aus der Fahrerkabine geschleudert, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

Presseaussendung der Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Brixental

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT