Ab in den Süden

Hoi! Die Südtiroler Woche bei Prechtl

Südtiroler Speck
+
Diese Woche gibt es bei Prechtl echte Klassiker für die Südtiroler Brettljause.

Atemberaubende Gipfel, freundliche Menschen und unübertreffliche Köstlichkeiten - Südtirol ist eine der schönsten Gegenden Norditaliens. Damit ein wenig von diesem Flair auch zu uns kommt, gibt es diese Woche bei Prechtl leckere Spezialitäten nach südtiroler-Art.

Wer schon einmal zum Wandern in den Dolomiten, in Bozen oder Brixen zu Besuch war, der weiß, wie einzigartig und vielfältig diese Region ist. Mit ihrer malerischen Natur, den charakteristischen Weinhängen und ihren liebenswürdigen und zähen Bewohnern ist die Provinz Südtirol ein beliebtes Urlaubsziel. Besonders die südtiroler Küche verdient vollste Anerkennung: erlesene Weine, feinster Speck, würziger Käse und Knödel in sämtlichen Variationen.

Von Vernatsch bis Sauvignon blanc - die Weine der Region lagern in Holz- oder Edelstahlfässern tief unter der Erde.

Die Weinkellerei Schreckbichl

Die tägliche Arbeit im Weinberg zählt für die vielen Winzer Südtirols zu ihrem Lebenswerk. Die Kunst des Weinmachens wird in vielen Familien von Generation zu Generation weitergegeben. Die Kellerei Schreckbichl zählt zu den jüngsten Kellereien Südtirols und wird jeden Herbst mit den wertvollsten Trauben von 300 Familien beliefert. Die Weine bestechen mit viel Frucht und Typizität und spiegeln in jedem Tropfen all die Sorgfalt und liebevolle Arbeit wieder.

Die drei Zinnen sind ein beliebtes Ausflugsziel.

Speckknödel von Knodus

Nirgendwo gibt es eine größere Vielfalt an Knödeln als in Südtirol. Zu den bekanntesten Vertretern zählen der Spinatknödel und der Speckknödel. Zu letzterem gibt es sogar eine Legende: als hungrige Landknechte einen Bauernhof überfielen und nach Essen verlangten, trugen die Bäuerinnen sämtliche Reste der Küche zusammen und formten daraus den Speckknödel. Diese schmeckten den Landknechten so gut, dass sie die Bäuerinnen und den Hof verschonten.

Doch selbst ohne diese Erzählung ist der Speckknödel eine Legende für sich und schmeckt Groß und Klein. Die Speckknödel von Knodus werden nach traditionellem Südtiroler Rezept Knödel hergestellt und verpackt und können direkt zubereitet werden.

Ob kalt oder warm - Speckknödel schmecken nicht nur pur zur Brotzeit, sondern auch in der Suppe.

Für eine richtige südtiroler Brotzeit gibt es diese Woche neben Speckknödeln und Weinen auch echten Südtiroler-Speck und Luis Trenker Käse bei Prechtl.

Ein Tipp noch für wahre Genießer: zu einer anständigen Südtiroler Brettljause schmeckt am besten Schüttelbrot.

Da die Wetterlage in jedem Jahr variiert, schmeckt jeder Jahrgang anders.

Hier geht‘s zu den Top-Angeboten der Woche

Märkte und Öffnungszeiten

Prechtl Raubling:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr

Prechtl Brannenburg:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 7:30 - 20 Uhr

Prechtl Bad Aibling:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr und Sonntag, 7:30 - 10:30 Uhr

Prechtl Bad Feilnbach:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 6:30 - 20 Uhr und Sonntag, 7:30 - 17:30 Uhr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.