Vermisstensuche nimmt glückliches Ende

Vermisster Junge (16) wohlauf in Innsbruck angetroffen

Innsbruck - Die Polizei Innsbruck suchte am24. Juli nach einem verschwundenen 16-Jährigen. Am Abend konnte der junge Mann unversehrt angetroffen werden.

Update, 19.46 Uhr - Vermisster wohlauf

Der junge Mann wurde wohlauf von der Polizei in Innsbruck angetroffen.

Erstmeldung, 11.28 Uhr - Minderjähriger (16) spurlos aus Wohnung verschwunden

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Seit dem 23. Juli, 10 Uhr ist ein 16-jähriger Junge aus Wörgl aus der Wohnung der Schwester in Innsbruck abgängig. Der 16-Jährige ist auch telefonisch nicht erreichbar, weshalb ein Unglücksgeschehen nicht ausgeschlossen werden kann. Hinweise zum Aufenthaltsort des Jugendlichen an die Polizeiinspektion Wörgl unter 059133/7221 erbeten.

Presssemitteilung der Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © Polizeiinspektion Wörgl

Kommentare