Wegen angeblicher Beleidung vor der Disco

Innsbruck: Zwei Männer schlagen Frauen bewusstlos!

Innsbruck - In der Nacht auf Sonntag stiegen zwei Türken vor der Diskothek Mausefalle aus einem Taxi aus. Weil drei Frauen die Männer angeblich beleidigten, wurden sie attackiert.

Am Sonntag um 1.43 Uhr stiegen zwei 25-jährige in Innsbruck wohnhafte Türken vor der Disco Mausefalle in Innsbruck aus einem Taxi aus. Gleichzeitig äußerte sich ein unbekannter Passant auf der Straße mit „Scheiß Ausländer“ in Richtung der Beiden.

Da unmittelbar nach dem Aussteigen der Genannten mehrere Damen dieses Taxifahrzeug benützen und einsteigen wollten, nahmen die Beiden an, dass sie von diesen beleidigt wurden. Daraufhin gingen die Männer grundlos mit mehreren Faustschlägen gegen drei der weiblichen Lokalgäste vor. Diese wurden im Gesichtsbereich attackiert und gingen sofort zu Boden.

Zwei Frauen wurden durch die heftigen Faustschläge am Kopf bewusstlos, stürzten zu Boden und wurden unbestimmten Grades verletzt. Die 3. Frau wurde ebenfalls attackiert und erlitt eine leichte Verletzung. Alle drei Frauen wurden mit angeforderten Rettungsfahrzeugen in die Unfallambulanz des Landeskrankenhaus Innsbruck verbracht.

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Tirol 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Innsbruck

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT