Waginger Straße in Kufstein

Mopedfahrer (15) versucht Sturz zu verhindern und kracht frontal in Radfahrer (52)

Kufstein - Am 21. August um 18.45 Uhr lenkte ein 15-jähriger Österreicher sein Moped auf der Wagingerstraße in 6330 Kufstein von Kufstein kommend in Richtung Kufstein/Endach.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Auf dem Sozius führte er seine Freundin mit. Zur gleichen Zeit fuhr ein 52-jähriger Österreicher mit seinem Fahrrad in Fahrtrichtung Kufstein und beabsichtigte in den dortigen Kreisverkehr einzufahren.

Der 15-jährige Mopedlenker, welcher ebenfalls in den Kreisverkehr einfahren wollte, bemerkte, dass er aufgrund seiner Geschwindigkeit nicht mehr ohne Sturz um den Kreisverkehr gekommen wäre und fuhr daraufhin entgegen der beschilderten Fahrtrichtung in den Kreisverkehr ein.

Dort kollidierte er frontal mit dem ihm entgegenkommenden Fahrradfahrer. Beide kamen zu Sturz. Der Radfahrer wurde durch den Unfall schwer verletzt und wurde ins BKH Kufstein eingeliefert. Der Mopedfahrer und seine Mitfahrerin gaben vorerst keine Verletzungen an.

Die Wagingerstraße war während der Unfallaufnahme nur einspurig befahrbar.

Pressemitteilung der Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner

Kommentare