Außer Rand und Band in Kufstein

Alkoholisierter Jugendlicher (15) bedroht Mann (48) und bewirft ihn mit Steinen

Am Montagnachmittag (3. Mai) bewarf ein Jugendlicher einen Mann mit Steinen und drohte ihm. Auch der Polizei gegenüber verhielt sich der 15-Jährige aggressiv. Gegen ihn wurde Anzeige erhoben.

Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Kufstein - Am 3. Mai gegen 16.55 Uhr warf ein alkoholisierter 15-jähriger Jugendlicher im Stadtzentrum von Kufstein aus derzeit unbekannten Gründen mehrere Steine auf einen 48-jährigen Mann, wobei er diesen jedoch verfehlte und dadurch auch nicht verletzte.

Gleichzeitig bedrohte der Jugendliche den Mann auch mehrmals. Nach der Anzeigeerstattung durch den 48-Jährigen konnte der 15-Jährige im Zuge einer Fahndung im Stadtzentrum von Kufstein angehalten und kontrolliert werden. Bei der Amtshandlung verhielt sich der Jugendliche sehr aggressiv gegenüber der Polizei und musste schlussendlich festgenommen und zur Polizeiinspektion Kufstein gebracht werden.

Während der Festnahme beschimpfte und bedrohte er auch die Beamten massiv. Nach Abschluss der Ermittlungen wird eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft Innsbruck erstattet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Kufstein

Rubriklistenbild: © Kay Nietfeld

Kommentare