Protest am 22. September

Kufsteiner wehren sich gegen zu viel Verkehr

Kufstein - Um der Maut aus dem Weg zu gehen und wegen der Grenzkontrollen sind mehr Fahrzeuge als nötig im Ort unterwegs. Das ärgert Anwohner.

Anwohner in Kufstein wollen am 22. September protestieren - und zwar gegen die hohe Verkehrsbelastung. Daher wird die Demonstration auch mitten auf der vielbefahrenen Bundesstraße im Ortsteil Zell stattfinden, wie Radio Charivari berichtet.

Die Kufsteiner Grünen organisieren die Bürgerversammlung. Aber auch andere Parteien haben angekündigt, sich an der Aktion zu beteiligen. Am 22. September ist zudem autofreier Tag in Kufstein.

Der Verkehr in Kufstein wird aufgrund der Grenzkontrollen und des Mautausweichverkehrs regelmäßig lahmgelegt.

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Kufstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser