Pressemeldung Landespolizei Tirol

Unbekannte brechen in Firma nahe Kufstein ein

Schwoich/Kufstein - In einem Einbruch ermittelt die Polizei derzeit in Tirol. Dort sind unbekannte Täter auf ein Firmengelände eingedrungen.

Bei der Annäherung an ein Firmengelände in Schwoich bei Kufstein am 13. April gegen 0.30 Uhr wurde eine bisher unbekannte Täterschaft von Bewegungsmeldern und Überwachungskameras gestört, weshalb sie Bewegungsmelder und Kameras mit Holzlatten herunterschlugen. Die Täter schlugen daraufhin eine Fensterscheibe zu einem Büroraum der Werkshalle ein, besorgten sich Winkelschneider und gelangten im Firmeninneren nach Überwindung weiterer Sperren schlussendlich in die Büroräumlichkeiten im ersten Stock.

Dort flexten die Täter einen montierten Tresor gewaltsam auf und entwendeten das Bargeld aus dem Tresor. Im Büro entwendeten die Täter zudem einen kleinen Tresor, welcher nicht montiert war. Die Schadenhöhe steht derzeit noch nicht fest.

Presseaussendung der Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Kufstein

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT