Nachnominierungen am 8. Januar

Freie Wähler Neubeuern gehen mit 16 KandidatInnen in die Kommunalwahl

+
Die Kandidatinnen und Kandidaten der Freien Wähler Neubeuern.

Neubeuern - Die Wahl von Christoph Schneider zum Bürgermeister gab für einige Freie Wähler den Impuls, sich doch für die Gemeinderatswahl in Neubeuern aufstellen zu lassen. 

Die Meldung im Wortlaut:

Zu den zehn FW-Kandidaten, die bereits im Oktober nominiert wurden, sind nun am 8. Januar im Rahmen einer Nachnominierung weitere sechs dazugekommen. Alois Holzmaier, Vorsitzender der Freien Wähler Neubeuern, zeigte sich hoch erfreut über die Komplettierung der Liste mit starken Persönlichkeiten aus dem Neubeurer Leben. „Wir freuen uns sehr, dass wir nun mit einem so kompetenten Team auf die Wählerinnen und Wähler zugehen und um Zustimmung werben können.

Der Wahlvorschlag der Freien Wähler Neubeuern:

  1. Alois Holzmaier (57) – Bauleiter, Gemeinderat 
  2. Theresa Fritz (27), Büroangestellte 
  3. Andreas Ackermann (37) – Bautechniker, Zimmerer, Musiker 
  4. Johann Astner (33) – Industriemechaniker, 2. Vorstand Musikkapelle 
  5. Elias Gigler (19) – Zimmerer in Ausbildung 
  6. Christina zur Hörst (62) – Krankenschwester, Gemeinderätin, Kreisrätin 
  7. Angelika Wachinger (59) – Krankenschwester 
  8. Martin Collin (46) – Produktionsleiter, 2. Vorstand TSV Neubeuern 
  9. Johann Fritz (61), Landwirt 
  10. Michael Stuffer-Astner (59), Schreinermeister, Friedhofbeauftragter 
  11. Andreas Schmid, Planer, Projektleiter 
  12. Tobias Engelmann (42), Dipl. Ingenieur, selbständig 
  13. Andreas Gar (23), Industriemechaniker 
  14. Reinhard Käsinger (66), Lehrer 
  15. Georg Gar (37), Schlossermeister, Werkstattleiter 
  16. Alexander Wörndl (39), Chemiker

Pressemeldung Freie Wähler Neubeuern

Zurück zur Übersicht: Neubeuern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT