Unfall in Neubeuern

Fahrer (20) kommt in Kurve von Fahrbahn ab und kracht gegen Hausmauer!

+

Neubeuern - Am Donnerstagnachmittag ist ein Wagen in der Färberstraße in eine Hausmauer gekracht.

Update, 19.55 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am 31. Mai um 16.25 Uhr fuhr ein 20-jähriger Nußdorfer mit seinem Auto in Neubeuern auf der Samerstraße in Richtung Färberstraße. In einer Linkskurve kam der Fahrer mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal in eine angrenzende Gebäudemauer. Am Fahrzeug lösten die Airbags aus

Der Fahrer wurde bei dem Aufprall verletzt und wurde vom Rettungsdienst zur Untersuchung ins Klinikum verbracht. Die genaue Unfallursache sowie die Höhe der entstandenen Schäden am Gebäude sowie dem Wagen müssen noch ermittelt werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Erstmeldung

Ersten Meldungen zufolge ist ein Auto in Neubeuern direkt in eine Hausmauer geprallt, dabei wurde eine Person anscheinend leicht verletzt. Der Unfall soll alleinbeteiligt stattgefunden haben. 

Auto kracht in alten Pfarrstadel

Einsatzkräfte der Polizei sind vor Ort. Es kann zu Verkehrsbehinderungen kommen. 

Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor. 

jre

Zurück zur Übersicht: Neubeuern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT