Pressemitteilung von Christoph Schneider

Nach dem Wandern ab an die Stammtische

+

Neubeuern - "Die Neu- und Altenbeurer zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass ihnen ihre Heimatgemeinde sehr am Herzen liegt," weiß der parteifreie Christoph Schneider, der am 24. November bei den vorgezogenen Bürgermeisterwahlen antritt.

"Da wird an den Stammtischen in den zahlreichen Beurer Wirtschaften , aber auch an anderen Treffpunkten intensiv über das Ortsgeschehen und natürlich auch über die Gemeindepolitik diskutiert. An diesen Gesprächen möchte ich teilnehmen, um als ortsfremder Kandidat nah am Bürger zu sein und an die Basis heranzufühlen", hat sich Schneider für die nächsten Wochen vorgenommen.

Deshalb ruft er jetzt alle Stammtische und Treffpunkte auf ihn zu Gesprächen einzuladen. Egal ob beim Morgenkaffee beim Bäcker, beim Kaffekranz oder beim Feierabendbier in der Werkstatt, jede Gruppe, die sich regelmäßig zum Austausch trifft, kann den Bürgermeisterkandidaten zu sich einladen. Schneider kann einfach persönlich angesprochen werden oder Sie können ihm eine Nachricht auf seiner Website www.schneider-neubeuern.de hinterlassen.

Pressemitteilung von Bürgermeisterkandidat Christoph Schneider

Zurück zur Übersicht: Neubeuern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT