Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Freitagnachmittag in Nußdorf am Inn

Schwerer Quad-Unfall: Schwerstverletzter (63) mit Helikopter in Klinik - zwei Kinder beteiligt

Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden.
+
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden.

Nußdorf - Großeinsatz der Rettungskräfte am späten Freitagnachmittag (20. Mai) in Nußdorf am Inn. Dort hat sich ein schwerer Quad-Unfall ereignet.

Update, 19.56 Uhr - Drei Verletzte bei Quad-Unfall in Nußdorf am Inn

Die Meldung der Polizei im Wortlaut:

Am 20. Mai, gegen 16.55 Uhr, kam es im Gemeindebereich Nußdorf zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Quad. Hierbei wurde der Quad-Fahrer, ein 63-Jähriger Brannenburger, schwerst verletzt. Seine beiden Sozia, beide sechs Jahre alt, trugen leichte bis mittelschwere Verletzungen davon.

Der 63-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Klinikum geflogen werden. Der Fahrer sowie die beiden Sozia des Quads kamen nach derzeitigem Ermittlungsstand auf einem Schotterweg für Fußgänger entlang des Steinbachs alleinbeteiligt zu Sturz.

Schwerer Quad-Unfall in Nußdorf am Inn

Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden.
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden. © jre
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden.
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden. © jre
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden.
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden. © jre
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden.
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden. © jre
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden.
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden. © jre
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden.
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden. © jre
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden.
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden. © jre
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden.
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden. © jre
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden.
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden. © jre
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden.
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden. © jre
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden.
Nach einem Quad-Unfall in Nußdorf am Inn musste ein schwer verletzter Mann in eine Klinik geflogen werden. © jre

Die Ermittlungen zur Unfallursache führt die Polizeiinspektion Brannenburg und dauert bislang an. Ein Gutachter wurde ebenso hinzugezogen. Die Brannenburger Straße musste kurzzeitig für die Rettungskräfte gesperrt werden um zum Schotterweg des Steinbachs zu gelangen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Erstmeldung:

Nach einem schweren Quad-Unfall im Ortskern sind zahlreiche Kräfte der Feuerwehr, Polizei und des Rettungsdienstes im Einsatz. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurden zwei Kinder leicht und ein Mann schwer verletzt.

Den Informationen von rosenheim24.de zufolge war der Mann zusammen mit zwei Kindern mit einem Quad auf einem Schotterweg entlang des Steinbachs (Achen) unterwegs, als das Quad an einem Stein oder ähnlichem hängen blieb. Weitere Details zum Unfallhergang sind nicht bekannt.

Der schwer verletzte Mann soll demnach mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik gebracht worden sein. Aufgrund des Rettungseinsatzes musste die Brannenburger Straße komplett gesperrt werden.

Weitere Informationen und Bilder folgen