Freistaat Bayern bezuschusst teilweisen Ausbau der Ortsdurchfahrt

352.000 Euro für Oberaudorf

+
Otto Lederer, MdL

Oberaudorf - Gute Nachrichten für die Gemeinde Oberaudorf zu Weihnachten. Der Freistaat Bayern hat zugesagt, den Ausbau der Ortsdurchfahrt zwischen Geigelsteinstraße und Bahnhofstraße mit 352.000 Euro zu fördern.

Die Meldung im Wortlaut:

„Sicherheit geht im Straßenverkehr vor. Deshalb sind der Stellvertretende Bürgermeister von Oberaudorf Alois Holzmaier und ich sehr froh, dass im Zuge des Ausbaus auch Gehsteige errichtet wurden. Gerade Mütter mit Kinderwagen oder ältere Menschen mit körperlichen Einschränkungen profitieren von dieser Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur deutlich“, erklärt der CSU-Landtagsabgeordnete Otto Lederer. Insgesamt betragen die Kosten für den teilweisen Ausbau der Ortsdurchfahrt von Oberaudorf mit der Errichtung von Gehwegen über 2,5 Millionen Euro.

Pressemeldung Otto Lederer, MdL

Zurück zur Übersicht: Oberaudorf

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT