Pressemitteilung Bergbahnen Sudelfeld

Kader-Trainingsbetrieb am Sudelfeld

Ein Mann läuft am Sudelfeld bei Brannenburg (Landkreis Rosenheim) mit seinen Skiern auf den Schultern zum Sessellift.
+
Der Deutsche und der Bayerische Skiverband nehmen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten ab 2. Januar 2021 an der Waldkopfbahn ihren Trainingsbetrieb auf. (Symbolbild)

Oberaudorf - Hiermit teilen die Bergbahnen Sudelfeld mit, dass der Deutsche und der Bayerische Skiverband mit Bundes- und Landeskader im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten ab 2. Januar 2021 bei uns an der Waldkopfbahn seinen Trainingsbetrieb aufnimmt.

Das zuständige Landratsamt in Rosenheim erteilte die Genehmigung, da der Liftbetrieb für den Wettkampf- und Trainingsbetrieb gem. § 10 Abs. 2 der 11. BayIfSMV keinen Ausflugs- bzw. touristischen Verkehr darstellt. Somit ist der Betrieb der Liftanlagen ausschließlich zu diesem Zweck zulässig. Die Polizei und die Bergwacht sind miteingebunden. Ein Hygienekonzept wurde erstellt und den beteiligten Behörden vorgelegt.

Wir bitten um Verständnis, dass wir keine anderen Personen befördern können und ein öffentlicher Skibetrieb noch nicht möglich ist. Unter www.sudelfeld.de teilen wir Ihnen sobald als möglich mit, wenn wir mit dem öffentlichen Betrieb starten dürfen und freuen uns dann auf Ihren Besuch.

Pressemitteilung Bergbahnen Sudelfeld GmbH & Co KG

Kommentare