Die Kinder hatten viel Spaß

Kinderfasching der katholischen Frauengemeinschaft in Oberaudorf

+
Die kleinen Narren waren allesamt bunt und phantasievoll maskiert.

Oberaudorf - Am Sonntag, den 16. Februar, fand der dritte Kinderfaschingsball der katholischen Frauengemeinschaft Oberaudorf im katholischen Pfarrheim statt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Die kleinen Narren waren allesamt bunt und phantasievoll maskiert. Es gab Cowboys, Prinzessinnen, Polizisten, Indianer, Elsas, Spidermänner und viele mehr. Allesamt wurden sie betreut von unserem Einhorn-Team. Die Kinder beteiligten sich mit viel Freude und Spaß an den angebotenen Spielen. Von Schokokuss-Wurfmaschine über einen Ballonkünstler bis hin zum Basketballspiel, alle Stationen waren gut besucht und für jeden war etwas dabei. Neu war in diesem Jahr der Losverkauf. Aber es gab keine Nieten, alle Kinder bekamen einen kleinen Preis. Die Preise wurden von der Gemeinde Oberaudorf, Sport Schweinsteiger, Spielwaren Breu, Sparkasse Oberaudorf und Raiffeisenbank Oberaudorf gespendet. Die jungen Faschingsfreunde erwartete nicht nur ein bunter Nachmittag mit viel Spaß, sondern auch unser neuer DJ Baldrian. Es wurde ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Spielen angeboten, an dem sich die Kinder mit viel Freude beteiligten. Die kleinen Tänzerinnen, Tänzer und Ihre Eltern konnte sich an dem vielfältigen Faschingsbuffet stärken und genießen. Es gab zahlreiche Kuchen, Muffins, Krapfen, Kaffee und Cappuccino. Ebenso Würstel mit Semmel und erfrischende Getränke für Groß und Klein.

Damit dieser bunte und fantastische Faschingsnachmittag gestaltet werden konnte, bedankt sich die katholische Frauengemeinschaft Oberaudorf von ganzem Herzen bei Herrn Zehetmair vom Nah & Gut und der Bäckerei Ratschiller. Auch Herrn Strohmeyer von der Firma Dallmayr, gilt unser besonderer Dank, da er den Kaffee sowie die Maschine wieder kostenlos zur Verfügung gestellt hat und sich den ganzen Nachmittag um unseren Kaffeegenuss gekümmert hat. Danke auch an die Frauengemeinschaft Oberaudorf und nicht zu vergessen allen fleißigen Helferinnen und Helfern ohne die ein solches Ereignis organisatorisch nicht umsetzbar gewesen wäre

Der Erlös von 1415 Euro und weitere 585 Euro der katholischen Frauengemeinschaft Oberaudorf werden vollständig gespendet. Der gesamte Betrag geht an unser engagiertes Jugendorchester, dass sich sehr für die musikalische Entwicklung der Kinder im Ort engagiert.

Pressemeldung der KfD Oberaudorf

Kommentare