Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Steigen Sie ein!

Wander- und Ortslinie für Oberaudorfer und Kiefersfeldener Gäste nimmt Betrieb auf

Wander- und Ortslinie für Gäste nimmt Betrieb auf
+
(von links nach rechts): Bürgermeister Gemeinde Oberaudorf Dr. Matthias Bernhardt; Vorstand Tourismusförderverein Inntal e.V. Mathias Knöckl; Leitung Tourist-Information Oberaudorf Teresa Funk; Bürgermeister Gemeinde Kiefersfelden Hajo Gruber; Leitung Kaiser-Reich Information Kiefersfelden

Oberaudorf/Kiefersfelden - Am 01. Juni hat die Wander- und Ortslinie, die von den Gemeinden Oberaudorf und Kiefersfelden finanziert wird, den Betrieb aufgenommen. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Die Linie fährt montags bis freitags von 01. Juni bis 30. September. Sie startet in Niederaudorf und bietet Gästen und Einheimischen die Möglichkeit zu den touristischen Zielen in Oberaudorf und Kiefersfelden zu gelangen. Die Talstation des Erlebnisberg Oberaudorf-Hocheck, der Luegsteinsee, das Hochtal Mühlau oder das Wasserrad an der Gießenbachklamm – das sind nur ein paar der Haltestellen, die man mit der Wander- und Ortslinie erreicht. Steigen Sie ein!

Den Fahrplan finden Sie auf den Internetseiten oder direkt in den Tourist-Informationen vor Ort.

Pressemeldung der Tourist-Information Oberaudorf

Kommentare