Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sehr gute Ergebnisse für die Musikkapelle

+

Oberaudorf - Die alljährlichen Wertungsspiele des Musikbundes Ober- und Niederbayern wurden dieses Jahr von der Musikkapelle Oberaudorf ausgerichtet.

Die alljährlichen Wertungsspiele des Musikbundes Ober- und Niederbayern wurden dieses Jahr von der Musikkapelle Oberaudorf ausgerichtet. Sowohl die Musikkapelle, als auch die Jugendkapelle Samerberg sind bei den Wertungsspielen angetreten, um ihre musikalische Leistungsfähigkeit von einer Fachjury beurteilen zu lassen.

Die 40 Kinder und Jugendliche der Jugendkapelle nahmen an der Konzertwertung in der Unterstufe teil. Unter der Leitung von Conny Lechner überzeugten die begeisterten Jungmusiker die Wertungsrichter mit „Leuchtfeuer“ sowie „Sound of Spring“ und erreichten mit 88 Punkten einen „sehr guten“ Erfolg.

Ebenfalls in der Konzertwertung trat die Musikkapelle Samerberg unter der Leitung von Benedikt Paul an. In der Oberstufe erreichten sie mit dem Pflichtstück „Around the World in 80 Days“ sowie dem Selbstwahlstück „Signature“ 92 Punkte und können sich somit über einen „ausgezeichneten“ Erfolg freuen.

Im Anschluss traten die Musikanten mit dem „Castaldo – Marsch“ bei der Marschwertung an. In der Stufe C, welche einige Basiselemente der Marschmusik beinhaltet erreichte die Kapelle ebenfalls 92 Punkte und kann somit einen weiteren Erfolg mit „Auszeichnung“ feiern.

Kommentare