E-Biker aus München kommt zu Sturz

Unfallflucht am Sudelfeld – Radfahrer muss verletzt ins Krankenhaus

Sudelfeld/Oberaudorf - Am 24. Juni, gegen 10.30 Uhr, befuhr ein 72-jähriger Münchner mit seinem E-Bike die B307 in Fahrtrichtung Bayrischzell. Auf Höhe der Abzweigung Rosengasse ordnete sich der Geschädigte nach links zur Fahrbahnmitte ein, um in Richtung Rosengasse weiter zu fahren.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Nach eigenen Angaben wurde er hierbei von einem Motorradfahrer, welcher in gleicher Fahrtrichtung unterwegs war, touchiert, woraufhin er zu Sturz kam. Der Fahrer des Motorrads kam seinen Pflichten nicht nach und entfernte sich ohne anzuhalten unerlaubt vom Unfallort.

Der Münchner wurde durch den Rettungsdienst mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus Agatharied gebracht. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Kiefersfelden in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizei Kiefersfelden

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare