Schwerer Unfall zwischen Rosenheim und Raubling

49-Jähriger kracht mit Auto gegen Baum - tot

Tödlicher Unfall bei Raubling am 25. August 2020
+
Tödlicher Unfall bei Raubling am 25. August 2020

Rosenheim - Am Dienstagmorgen ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B15 zwischen Happing und Pfraundorf. Ein 49-Jähriger kam dabei ums Leben.

Update, 6.42 Uhr - Mann (49) stirbt bei Unfall auf der B15

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Am Dienstag, den 25. August, gegen 4.05 Uhr ereignete sich auf der B15 zwischen Rosenheim und Raubling ein Verkehrsunfall. Zwischen der Happinger Kreuzung und der WEKO-Kreuzung kam ein Mercedes A-Klasse aus bisher noch nicht geklärter Ursache alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte nach etwa 10 Metern mit der Fahrerseite gegen einen Baum.

Der 49-jährige Fahrer aus dem östlichen Landkreis Rosenheim verstarb nach erfolgloser Reanimation noch an der Unfallstelle. Die Feuerwehren Rosenheim, Aising und Pang, sowie Notarzt und mehrere Rettungsfahrzeuge waren vor Ort.

Zeugen die Angaben zum Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim unter 08035/9068-0 zu melden.  

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Erstmeldung, 5.56 Uhr - Schwerer Unfall zwischen Happing und Pfraundorf

Schwerer Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf der B15: Zwischen Happing und Pfraundorf verlor ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte frontal gegen einen Baum. Berichten von der Unfallstelle zufolge wurde der Fahrer schwer verletzt.

+++ Weitere Bilder und Informationen folgen +++

bcs

Kommentare