Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Prechtl: Frisches aus der Region

Den Sommer nochmal richtig auskosten

Wassermelonen Symbolbild
+
Wassermelonen (Symbolbild).

In den nächsten Wochen gilt es, die letzten lauen Sommerabende vor dem Herbst ordentlich zu genießen. Am besten funktioniert das mit der passenden, kulinarischen Untermalung: Wassermelonen, Wein und DryAged Steaks versüßen Euch jetzt den Spätsommer.

Raubling - Langsam aber sicher neigt sich der Sommer dem Ende zu. In den nächsten Tagen und Wochen lohnt es sich daher, noch ein paar mal den Grill anzuwerfen und den Sommer gebührend zu verabschieden. Die Superknüller von Prechtl machen den perfekten Grillabend diese Woche zum Kinderspiel.

DryAged-Beef

Fleischliebhaber können sich auf besonders intensiv schmeckendes und zartes Fleisch der Salzburger Alpen-Färse an der Frischetheke freuen. Das Fleisch stammt von kleinbäuerlichen Betreiben und reift vier Wochen lang im DryAged-Raum in Bad Feilnbach. Die Trockenreifung macht das Fleisch außerordentlich zart. Diese Methode ist der Vakuumreifung weit überlegen, denn so verliert das trocken gereifte Fleisch seinen säuerlichen bzw. metallischen Geschmack. Durch die Anreicherung von Sauerstoff wird das Fleisch veredelt - der Sauerstoff verleiht ihm ein breites Spektrum verschiedenster Geschmacksnuancen sowie eine besondere Textur.

Perfekt als Nachspeise: Wassermelonen aus dem Inntal

Die saftigen Wassermelonen aus Nußdorf schmecken am besten pur. Marinus Niederthanner baute sie vor zwei Jahren das erste Mal an. Damals setzte er an die 5.000 Pflanzen für ein gewagtes Experiment: trotz des kühleren Klimas hielt er an seinem Traum fest. Das Experiment glückte. Daher gibt es auch heuer wieder regionale Wassermelonen aus dem Inntal.

Inntaler Wassermelonen.

Federweißer - fruchtiger Vorgeschmack auf den Herbst

Noch nicht ganz Wein, aber längst kein Traubensaft mehr: Federweißer ist ein Getränk aus weißen Weintrauben, das sich bereits im Gärungsprozess befindet, aber noch kein fertiger Wein ist. Bei gutem Federweißen befinden sich Süße, Alkohol und Fruchtsäure genau in der richtigen Balance. Seinen Namen hat der Federweiße seiner milchig-weißen Farbe zu verdanken: Die kleinen Hefen tanzen in der Flüssigkeit wie weiße Daunen aus einem Kopfkissen.

Alle Top-Angebote der Woche bei Prechtl

Märkte und Öffnungszeiten

Prechtl Raubling:

  • Markt: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
  • Bäckerei: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr

Prechtl Brannenburg:

  • Markt: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
  • Bäckerei: Montag - Samstag: 7:30 - 20:00 Uhr

Prechtl Bad Aibling:

  • Markt: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
  • Bäckerei: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
    und Sonntag: 7:30 - 10:30 Uhr

Prechtl Bad Feilnbach:

  • Markt: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
  • Bäckerei: Montag - Samstag: 6:30 - 20 Uhr
    und Sonntag, 7:30 - 17:30 Uhr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.