Prechtl

Grill-Spieß-Woche bei Prechtl

Prechtl: Gourmet-Spieße: zarte, magere Schweinewürfel
 mit feinstem Grillgouda in
 Bacon, herzhaft mariniert.
1 von 6
Gourmet-Spieße: zarte, magere Schweinewürfel mit feinstem Grillgouda in Bacon, herzhaft mariniert.
Prechtl: Rodizio-Spieße: saftige Schweinefleischspieße,
 Baconröllchen und einer milden
 Antipasti-Zwiebel, abgeschmeckt
 mit einer würzigen 4-PfefferMarinade.
2 von 6
Rodizio-Spieße: saftige Schweinefleischspieße, Baconröllchen und einer milden Antipasti-Zwiebel, abgeschmeckt mit einer würzigen 4-PfefferMarinade.
Prechtl:Feuerspieß XXL: saftige Schweinefleischwürfel,
feurig-würzig mariniert,
 mit grünen Peperoni.
3 von 6
Feuerspieß XXL: saftige Schweinefleischwürfel, feurig-würzig mariniert, mit grünen Peperoni.
Prechtl: Chimicurri-Spieße: zarte Jungschaflende mit einer
 würzigen Kräutermarinade
 nach Chimichurri-Art,
 mit Speckböhnechen garniert.
4 von 6
Chimicurri-Spieße: zarte Jungschaflende mit einer würzigen Kräutermarinade nach Chimichurri-Art, mit Speckböhnechen garniert.
Prechtl: Red Fire Spieße: zarte Steakwürfel vom irischen Weideochsen mit ausgesuchten, knackigen Sweet-Chili-Peppers
in einer feurigen Marinade.
5 von 6
Red Fire Spieße: zarte Steakwürfel vom irischen Weideochsen mit ausgesuchten, knackigen Sweet-Chili-Peppers in einer feurigen Marinade.
Prechtl:Saté-Spieße: zartes, mageres Schweinerückenfleisch mit einer roten
 pikanten Marinade mariniert.
6 von 6
Saté-Spieße: zartes, mageres Schweinerückenfleisch mit einer roten pikanten Marinade mariniert.

Rubriklistenbild: © Prechtl

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.