Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Keine Flasche - Maxlrainer, Prechtls beliebtester Urbayer

Maxlrainer hat echt was auf‘m Kasten

Prechtl: Maxlrainer Bieraktion
+
Beim Kauf eines Trägers Maxlrainer Bierspezialitäten gibt‘s eine Biermarke für‘s Bräustüberl Maxlrain gratis dazu.

Es wird zünftig: Prechtls beliebtester Urbayer hält den Kasten rein. Diese Woche gibt es beim Kauf eines Trägers Maxlrainer Bierspezialitäten eine BIERMARKE für‘s Bräustüberl Maxlrain mit dazu. Genießen Sie das flüssige Gold am besten bei einer deftigen Brotzeit mit herzhafter Wurst- und zartem Schinken aus Offenstall-Haltung.

Raubling - Prechtl macht‘s vor: egal, ob aus dem Krug oder der Flasche - „Unserainer trinkt Maxlrainer“. Kalt genossen schmeckt das würzige Bier am besten in geselliger Runde bei einer gschmackigen Brotzeit mit köstlichen Wurst-und Schinkenspezialitäten aus Offenstall-Haltung: Metzgerschinken, Salsalito, Lauchrolle, Wildschweinsalami - da fangen die Geschmacksknospen ja glei des Schuhplattlern o, weil‘s gar so sauguad is.

Auf a Maxl ins Bräustüberl

Das Bräustüberl Maxlrain lädt ein. Hier, in einer griabigen Atmosphäre kommen Sie in den Genuss echter urbayerischer Bierspezialitäten und echt bayerischer Küche. Insgesamt 15 Biersorten: von Schwarzbier, über klassisches Helles, Export und Weißbier bis hin zu Spezialsuden verwöhnen Ihren Gaumen. Zu essen gibt‘s traditionell bayerische Gerichte wie Schnitzel „Wiener Art“, Schweinshax‘n mit Semmelknödel, n‘ Wurstsalat und natürlich auch die beliebte Weißwurst. Seit 1994 kehren Einheimische, Tagesausflügler und Touristen hier ein, um die original bayerische Wirtshauskultur zu erleben.

Oans, Zwoa, Drei...g‘suffa!

Ne Brotzeit tut‘s auch

Dass zu nem guaden Maxl a deftige Brotzeit auf‘n Tisch muss, is am jeden klar. Deswegen gibt‘s diese Woche bei Prechtl auch richtig schmackhafte Wurst- und Schinkenspezialitäten vom Schwein. Keine arme Sau wird hier durch‘s Dorf getrieben, denn das gute Fleisch stammt von glücklichen Tieren aus Offenstall-Haltung. Und das schmeckt man bei jedem Bissen.

Bedford GmbH + Co. KG

Das Tierwohl der Schweine ist bei der Bedford GmbH + Co. KG Teil der Firmenphilosophie. Das inhabergeführte Osnabrücker Familienunternehmen steht für Wurst und Schinken der Premiumklasse. Alle Produkte der Firma zeichnen sich durch traditionelle Handwerkskunst, modernste Technik und Liebe zum Detail aus.

Offenstall-Haltung für beste Qualität.

Als eines der wenigen Betriebe gewährt die Bedford GmbH + Co. KG Ihnen tiefe Einblicke in die Produktion der Spitzenerzeugnisse. Alle Prozess sind so transparent wie nur möglich. Die geheimen Würzmischungen sind zwar Firmengeheimnis, doch Sie können Ihrem Schinken im übertragenen Sinne beim „Wachsen“ zusehen. Von der Geburt über die Aufzucht bis hin zur Schlachtung und Weiterverarbeitung der Tiere ist alles transparent.

Offenstall-Haltung

Das Konzept der Offenstall-Haltung der Bedford GmbH + Co. KG für mehr Tierwohl im Überblick:

Schwein gehabt - denen geht‘s sauguad!
  • Mehr Natur Viel frische Luft
    und natürliche Witterungseinflüsse (warm, kalt, feucht, windig, sonnig) sorgen für ein besseres Wohlbefinden.
  • Mehr Bewegungsfreiheit
    Die Schweine haben doppelt so viel Platz wie gesetzlich vorgeschrieben.
  • Mehr Tageslicht
    Natürliches Tageslicht mit Tag- und Nachtgefühl kommt den natürlichen Grundbedürfnissen eines
    Schweins entgegen.
  • Mehr Hygiene
    Vier tiergerechte Funktionsbereiche (Liegen, Fressen, Koten und Bewegen) sorgen für mehr Sauberkeit, bessere Luft und mehr Wohlgefühl.
  • Mehr Komfort
    Schweine können beim Ruhen zwischen einem warmen, eingestreuten Liegebereich (Winter) oder einem eher nassen, kühlen Bereich (Sommer) wählen.
  • Mehr Umweltschutz
    Geringe Erzeugung von Emissionen und deutlich weniger Energieaufwand für Lüftung und Heizung.

Hier geht‘s zu den Jubiläumskrachern der Woche!

Märkte und Öffnungszeiten

Prechtl Raubling:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr

Prechtl Brannenburg:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 7:30 - 20 Uhr

Prechtl Bad Aibling:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr und Sonntag, 7:30 - 10:30 Uhr

Prechtl Bad Feilnbach:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 6:30 - 20 Uhr und Sonntag, 7:30 - 17:30 Uhr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.