Prechtl: Ihr Markt für guten Geschmack

Alta Badia e Prosecco Valdo

Prosecco wird ausgeschenkt in Sektflöte
+
Prosecco Valdo: Echter Geschmack seit 1926.

Raubling - Prechtl hält diese Woche köstliche Leckerbissen parat, die Ihrem Gaumen eine wahre Freude bereiten werden. Jetzt, wo die Sonne sich öfters am Himmel zeigt und die Temperaturen steigen, kann endlich wieder auf der Terrasse oder dem Balkon ausgiebig gebruncht werden: Mit einem Gläschen prickelndem Prosecco und dem würzigen Südtiroler Hartkäse Alta Badia auf dem Tisch ist der Tag gerettet.

Prechtl ist der Markt für gute Begegnungen. Diese Woche trifft das zünftige Südtirol auf das elegante Italien. Der würzige Alta Badia ist ein exzellenter Hartkäse. Er ist so einzigartig, wie das gleichnamige Dolomitental, in dem Ladinisch gesprochen wird. Der feste, hellgelbe Käseteig ist von einer schützenden, grifffesten und sehr trockenen Rinde umhüllt. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit dem einzigartig zart schmelzenden Käse.

Prickelnder Prosecco

Die Erfolgsgeschichte des Prosecco Valdo hat seinen Ursprung in einer kleinen Gemeinde Venetiens der Provinz Treviso. Dort beschloss im Jahre 1926 eine kleine Gruppe ehrgeiziger Winzer sich zusammenzuschließen, um die Region um ein weiteres köstliches Getränk zu bereichern. Die tüchtigen Männer gründeten in Valdobbiadene sodann die Società Anonima Vini Superiori, als ein Unternehmen, das sich hauptsächlich der Schaumweingärung von Valdobbiadene Prosecco Superiore und Cartizze spezialisierte.

Im schönen Valdobbiadene, einer Gemeinde der Provinz Treviso in Venetien, wird er hergestellt - der Prosecco Valdo.

Mehrfach ausgezeichnet

Der Durchbruch gelang dem Unternehmen schließlich, als die Veroneser Familie Bolla das Unternehmen aufkaufte und es in Valdo Spumanti umbenannte. Sergio Bolla, Vater des derzeitigen Unternehmenschefs Pierluigi, setzte alles daran, den Absatz sowohl in Italien als auch auf dem ausländischen Markt zu steigern und steckte hohe Ziele. Und seine Mühen sollten sich lohnen. So konnte das edle Produkt bei Verkostungen bereits mehrfach Preise und Auszeichnungen für Geschmack und Qualität gewinnen.

Hier gelangen Sie zu allen Angeboten der Woche!

Märkte und Öffnungszeiten

Prechtl Raubling:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr

Prechtl Brannenburg:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 7:30 - 20 Uhr

Prechtl Bad Aibling:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr und Sonntag, 7:30 - 10:30 Uhr

Prechtl Bad Feilnbach:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 6:30 - 20 Uhr und Sonntag, 7:30 - 17:30 Uhr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.