Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Prechtl, weil‘s schmeckt!

Einfach sauguad und a Biermarkerl gibt‘s a!

Prechtl: schweine1
+
Schwein gehabt - denen geht‘s sauguad!

Diese Woche hat Prechtl wieder etwas ganz Besonderes für Sie im Angebot: Wammerl von der Hällischen Sau. Hohenlohe - hier hat die Landwirtschaft eine lange Tradition. Seit mehreren Generationen werden in dieser Region Schweine und Rinder gezüchtet.

Raubling - Heute erzeugen die Mitgliedsbetriebe der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall unter anderem Qualitätsfleisch vom Hohenloher Landschwein, Hohenloher Weiderind und weiteren Hohenloher Tiergattungen auf Grundlage verbindlicher Erzeugerrichtlinien.

Aufzucht de Tiere

Darunter fällt in etwa die sorgsame Auslese der gesündesten und fruchtbarsten Schweine und Rinder. Diese bildet die Grundlage zur Erzeugung des Fleisches von Premium-Qualität. Die intensive Pflege und Zuwendung der Bauern sorgen neben einer ausgewogenen Ernährung und fairen Haltung für das Wohlbefinden der Tiere. Gehalten werden die Schweine und Rinder in hellen und gut gelüfteten Laufställen und zu fressen gibt es für sie nur ausgewähltes, regionales Grünfutter aus eigener Erzeugung.

Schweinische Gedanken? - Mit dem zarten Fleisch der Hällischen Sau der Fleischeslust frönen.

Das bedeutet konkret: während der Mast bekommen die Schweine betriebseigenes Getreide mit vitaminiertem Futterkalk und Eiweißergänzung aus Erbsen- oder Bohnenschrot. Zusätzlich kann Futter aus der Region hinzugekauft werden. Strikt untersagt ist dagegen die Verfütterung gentechnisch veränderter Futtermittel sowie die Zugabe von Wachstumsförderern.

Ein Qualitätsversprechen

Um die Herkunft des Viehs sowie artgerechte Erzeugung der Premiumware zu gewährleisten, pflegt die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall mit den Fleischerfachgeschäften in der Region die traditionelle Partnerschaft zwischen Metzgern und Bauern. Es gibt keinen Zwischenhandel und das hat sich seit Generationen auch bewährt.

Beim Kauf eines Trägers Auerbräu Bierspezialitäten gibt‘s a Biermarkerl

Auf a Hoibe bei Ihrem Lieblings-Auerbräu-Wirt!

Weitere tolle Angebote der Woche finden Sie hier

Märkte und Öffnungszeiten

Prechtl Raubling:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr

Prechtl Brannenburg:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 7:30 - 20 Uhr

Prechtl Bad Aibling:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr und Sonntag, 7:30 - 10:30 Uhr

Prechtl Bad Feilnbach:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 6:30 - 20 Uhr und Sonntag, 7:30 - 17:30 Uhr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.