Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Top-Angebote der Woche bei Prechtl

So einfach gelingt das leckere Blaubeer-Schichtdessert mit regionalen Früchten

Ein Dessert geht immer: Mit Blaubeeren schmeckt es noch besser (Symbolbild)
+
Ein Dessert geht immer: Mit Blaubeeren schmeckt es noch besser (Symbolbild)

Ein Dessert rundet ein feines Essen ab. Selbst wenn man nach der Hauptspeise eigentlich satt ist – eine kleine leckere Nachspeise schlägt man selten aus. Besonders, wenn schmackhafte regionale Blaubeeren mit von der Partie sind.

Raubling – Der Sommer neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu und die letzten Früchte des Jahres reifen. Regional sind jetzt wieder Blaubeeren verfügbar, die sich hervorragend eignen, um kulinarisch zu experimentieren. Egal, ob im Kuchen oder im Smoothie, Blaubeeren sind einfach lecker. Bei Prechtl gibt es den gesunden Fruchtsnack von der Familie Adlmeier aus Egmating im Angebot.

Wie schon erwähnt, gibt es zahlreiche Varianten, in denen sich Blaubeeren als Zutat einbringen lassen, aber wie wäre es mit einem raffinierten Dessert: einem einfachen, aber geschmacklich wie optisch sehr ansprechenden Blaubeer-Schichtdessert? So geht‘s.

Weitere Top-Angebote der Woche bei Prechtl

Rezept der Woche: Blaubeer-Schichtdessert

Zutaten für vier Personen:

  • 250 g Skyr
  • 250 ml Sahne
  • 100 g Puderzucker
  • Löffelbiskuits
  • 200 g Egmatinger Blaubeeren
  • 1 Zweig Thymian
  • Außerdem: 4 Dessertgläser

Mit wenigen Schritten zu leckerem Blaubeer-Schichtdessert

  1. Die Beeren waschen und verlesen
  2. Ein paar Beeren als Garnitur aufbehalten, den Rest pürieren
  3. Die Sahne gemeinsam mit 50 g Puderzucker sehr steif schlagen, dann den Skyr hinzufügen und auf niedrigster Stufe weiterrühren
  4. Den Boden der Dessertgläser mit dem Beerenpüree bedecken. Die Hälfte der Sahne-Skyr-Mischung darauf füllen
  5. Die Kekse bzw. Löffelbiskuits etwas zerbröseln und auf die Sahne-Joghurt-Schicht legen
  6. Die restliche Sahne-Skyr-Mischung mit 50 g Zucker und dem restlichen Beerenpürree mischen und auf die Keks-Schicht geben
  7. Als Garnitur die aufbehaltenen Beeren und den gezupften Thymian auf die Gläser verteilen

Alle Top-Angebote der Woche bei Prechtl

Eine echte Feinheit von der Käsetheke: Obazi-Käs

Empfehlung der Woche: Obazi-Käs aus Bayern

Mit 60 % Fett in Trockenmasse ist der Obazi-Käs von Heiderbeck eine besondere Weichkäse-Komposition aus Kuhmilch. Mit feinem Edelschimmel und gefüllt mit einer Schicht aus original Obazda g.g.A. aus Bayern ist der Obazi-Käs etwas, das Käseliebhaber definitiv mal ausprobieren müssen. Der milchige und fein-salzige Geschmack mit herzhafter Note überzeugt.

Märkte und Öffnungszeiten

Prechtl Raubling:

  • Markt: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
  • Bäckerei: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr

Prechtl Brannenburg:

  • Markt: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
  • Bäckerei: Montag - Samstag: 7:30 - 20:00 Uhr

Prechtl Bad Aibling:

  • Markt: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
  • Bäckerei: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
    und Sonntag: 7:30 - 10:30 Uhr

Prechtl Bad Feilnbach:

  • Markt: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
  • Bäckerei: Montag - Samstag: 6:30 - 20 Uhr
    und Sonntag, 7:30 - 17:30 Uhr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.