Super Stimmung beim Raublinger Starkbierfest

+

Raubling - Das Festzelt war beim 35. Starkbierfest von Flötzinger Bräu bestens gefüllt. Unter den Ehrengästen waren Rosenheims Oberbürgermeisterin Bauer und Alt-Landrat Neiderhell.

Zum 35. Mal hat in der Gemeinde Raubling das Starkbierfest von Flötzinger Bräu aus Rosenheim begonnen. Traditionsgemäß voll besetzt war das Festzelt zum Auftakt als Raublings Bürgermeister Olaf Kalsperger mit drei Schlägen gekonnt und bierverlustfrei anzapfte. Der Bürgermeister als auch anschließend Marisa Steegmüller bei ihrer Begrüßung für die Brauerei sicherten den Besuchern zu, dass auch zukünftig in Raubling ein Flötzinger-Starkbierfest angeboten werden wird.

Der bisherige Standort kann aus Brandschutzgründen nicht weiter genutzt werden, aber neue Standorte in der Gemeinde sind bereits auf dem Verhandlungstisch. Auf die Biertische im heurigen Starkbierfest kommen nicht nur die bekömmlichen Getränke der familliengeführten Brauerei aus Rosenheim, sondern auch gewohnt köstliche und bayerische Schmankerl der Festzelts-Wirtsfamilie von Manfred Kirner und seinem Stockhammer-Team.

Unter den Ehrengästen des Eröffnungsabends konnte Marisa Steegmüller unter anderem Rosenheims Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer und Alt-Landrat Josef Neiderhell begrüßen. Für die musikalischen Darbietungen am ersten Starkbierfesttag sorgten die Hinterberger Buam und die Wiechser Goaßlschnalzer. Das Starkbierfest im Festzelt von Raubling dauert noch bis zum Sonntag, 22. März.

Starkbierfest in Raubling

Zurück zur Übersicht: Raubling

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT