Bergungsarbeiten beendet

Zwei Unfälle auf der A8 bei Raubling mit fünf Fahrzeugen - drei Verletzte

+
  • schließen

Raubling - Zwei Unfälle ereigneten sich am Montagvormittag auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg. Dabei wurden drei Personen verletzt:

Update, 10.01 Uhr - Bilder vom Unfallort

Unfall auf der A8 bei Raubling am Montagmorgen

Update, 9.21 Uhr - Insgesamt fünf Fahrzeuge bei Unfall auf A8 bei Raubling beteiligt

Am Montagvormittag ereigneten sich zwei Unfälle auf der A8 bei Raubling in Fahrtrichtung Salzburg. Gegen 7.30 Uhr kam es am Inntal-Dreieck zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Dabei wurden drei Personen verletzt, wie ein Sprecher der Polizei Rosenheim auf Nachfrage von rosenheim24.de bestätigt. Über den Grad der Verletzungen konnte der Sprecher indes keine Auskunft geben. Nach Informationen von vor Ort soll eine Frau mittelschwer verletzt worden sein.

Im Anschluss kam es erneut zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ob Personen dabei verletzt wurden, ist unbekannt. Laut bayerninfo.de sind die Bergungsarbeiten mittlerweile beendet und die Autobahn wieder frei.

Erstmeldung

Auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg ereignete sich am Montagvormittag auf Höhe der Ausfahrt Rosenheim-West ein Unfall. Nach ersten Informationen von vor Ort soll ein Lkw beteiligt gewesen sein. Danach habe es zwei Auffahrunfälle mit mehreren Beteiligten gegeben.

Derzeit laufen die Bergungsarbeiten vor Ort. Deshalb kommt es laut bayerninfo.de zu einem Rückstau von etwa zwei Kilometern.

*Weitere Informationen und Bilder folgen*

ma

Zurück zur Übersicht: Raubling

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT