Exklusive Spezialitäten ab 7. Oktober

Törggelen dahoam: Prechtl holt den Genuss Südtirols in die Region

Der moderne Kassenbereich des Frischemarkts Prechtl in Raubling
+
Einer der vier Prechtl-Märkte der Region: der Frischemarkt Prechtl in Raubling

Einmal Südtirol und zurück bitte: Ab 7. Oktober gelingt die kulinarische Reise in die nördlichste Provinz Italiens schon mit einem Besuch bei den Prechtl Märkten. Während der Südtiroler Woche gibt es dort exklusive Spezialitäten und Weine.

Südtirol steht nicht nur für eine ganz besondere Mischung von Kulturen, Bräuchen und Sprachen und eine Landschaft mit atemberaubenden Bergen und Seen und malerischen Dörfern, sondern auch für einzigartigen Genuss. Und der wird im Herbst traditionell ganz besonders zelebriert. Beim Törggelen, einem jahrhundertealten Brauch, dreht sich alles um die heimischen Produkte aus der nördlichsten Provinz Italiens. Nach der Weinlese trafen sich einst Wirte, Winzer und Erntehelfer in urigen Weinkellern, um den neuen Jahrgang zu probieren, natürlich wurden dazu auch herzhafte Speisen serviert.

Herzhafter Speck, einmaliger Käsegenuss, erlesene Weine - So gut schmeckt nur Südtirol

Während der Südtiroler Woche dreht sich bei Prechtl in Raubling, Brannenburg, Bad Feilnbach und Bad Aibling alles um Südtiroler Spezialitäten: Bauernschinken und Südtiroler Speck, kalt- und luftgetrocknete Kaminwurzen und Bergwurst. Schnitt- und Hartkäse in verschiedenen Reifegraden, wie der Lagrein Weinkäse, der Dolomiten König oder der Pustertaler Rahmlaib. Daneben Speck- und Spinatknödel sowie Vinschgerl, Speckfladen und Walnuss- und Hirtenbrot vom Bäckermeister. Auch zum Nachkochen typischer Südtiroler Gerichte eignen sich die Südtiroler Spezialitäten bestens. Wie wäre es z.B. mit gefüllten Kartoffelknödel mit Kürbis und Stilfser g.U. Käse? Hier geht‘s zum Rezept.

Südtiroler Woche bei Prechtl in Raubling, Brannenburg, Bad Feilnbach und Bad Aibling: Ab 7. Oktober gibt es exklusive Spezialitäten und Weine.

Auf keinen Fall fehlen, darf beim Törggelen der passende Wein. Über 200 Kellereien gibt es in den Regionen der Dolomiten, in Bruneck, Brixen, Meran und dem Vinschgau. Ein Auswahl an Weinen der Kellerei Schreckbichl, dem Weingut Oberpreyhof, der Kellerei Kaltern und der Kellerei Meran findet man während der Südtiroler Woche bei Prechtl.

Alle Angebote der Südtiroler Woche bei Prechtl

Südtiroler Woche: Alle Angebote im Überblick

Märkte und Öffnungszeiten

Prechtl Raubling:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr

Prechtl Brannenburg:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 7:30 - 20 Uhr

Prechtl Bad Aibling:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr und Sonntag, 7:30 - 10:30 Uhr

Prechtl Bad Feilnbach:

Markt: Montag - Samstag, 8 - 20 Uhr/ Bäckerei: Montag - Samstag, 6:30 - 20 Uhr und Sonntag, 7:30 - 17:30 Uhr

fn

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.