Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Top-Angebote der Woche bei Prechtl

So sichern Sie sich ein Biermarkerl fürs Rosenheimer Herbstfest

Pixabay License: Masskrug wird geleert
+
Biermarkerl-Aktion: Vom 1. bis 6. August nur in Ihrem Prechtl-Getränkemarkt! (Symbolbild)

Bier ist nahrhaft und schmeckt einfach fantastisch. Aber besonders gut schmeckts im Bierzelt. Und weil bald die Rosenheimer Wiesn ist, können Sie sich jetzt ein Biermarkerl fürs Festzelt sichern.

Raubling - Nur noch wenige Wochen, dann beginnt sie - die fünfte Jahreszeit. Weil dem so ist, gibt‘s bei Prechtl auch heuer wieder die beliebte Biermarkerl-Aktion. Beim Kauf von zwei Trägern Auerbräu Bierspezialitäten bekommen Sie im Prechtl-Getränkemarkt vom ersten bis zum sechsten August ein Biermarkerl fürs Festzelt spendiert.

Darüber hinaus hält Prechtl diese Woche für alle Fleischliebhaber einen echten Leckerbissen bereit. Das köstliche Scottland Hills Beef ist zurück. Genießen Sie Ochsen-T-Bone Steak, Ochsen Spidersteak, Ochsen Entrecôte Steak, Ochsen Flat Iron Steak oder Ochsen Terres Major.

Schottland trifft auf Bayern

Schottland ist berühmt für seine idyllische Landschaft. Die Natur ist reich an kristallklaren Flüssen, beeindruckenden Bergen und Seen. Mit einer Fläche von 78.772 kmist Schottland zwar wesentlich größer als Bayern. Dafür aber auch nicht so dicht besiedelt wie der Freistaat. Denn hier leben mehr als doppelt so viele Menschen als in Schottland.

Weitere Top-Angebote bei Prechtl

Da der Wohnraum von in Bayern von Jahr zu Jahr immer knapper wird, muss in Bayern regelmäßig neues Bauland geschaffen werden, sodass immer mehr Grünflächen verschwinden. In Schottland dagegen gibt es noch gigantische unbebaute Flächen. Dort - auf den saftigen, unbelasteten Weiden - wird nach wie vor noch immer die traditionelle Viehzucht betrieben.

Das Schottische Rind ist besonders widerstandsfähig und robust.

Qualität, die man schmecken kann

Die schottischen Rinder werden extensiv aufgezogen. Das bedeutet, dass sie auf den riesigen Weideflächen umherstreifen und grasen dürfen, wo immer es ihnen beliebt. Das Fleisch der Tiere wird ausschließlich auf Höfen mit einem reichen Erfahrungsschatz produziert. Dort vereint man artgerechte Haltung mit modernen Technologien.

Um Geschmack und gleichbleibende Qualität des Fleisches stets zu gewährleisten, unterliegt die schottische Fleischwirtschaft einem vollständig integrierten, unabhängigen Qualitätssicherungsprogramm. So wird neben erstklassiger Qualität auch die artgerechte Tierhaltung sowie die vollständige Verfolgbarkeit durch die gesamte Produktionskette hinweg, von der Weide bis auf den Tisch, sichergestellt. Schottisches Rindfleisch (Scotch Beef) trägt das EU-Siegel „geschützte geografische Angabe“.

Frischen Käs‘ von der Stubenalm gibt‘s die Woche a.

Empfehlung der Woche: Ebbser Käsespezialitäten

Die Stubenalm selbst liegt wunderschön gelegen auf einem Bergrücken zwischen Kössen und Kirchdorf in Tirol. Gerade jetzt im Sommer lohnt sich eine Wanderung dorthin. Wanderer genießen hier oben einen atemberaubenden Ausblick auf den Wilden Kaiser.

Die Kühe grasen dort oben auf 1031 Meter von Mitte Mai bis Ende September und bekommen den ganzen Sommer über saftiges Kräutergras und Heu zu fressen. Das ist Qualität, die man bei jedem Bissen auch schmeckt – denn frisches Gras, die klare Bergluft und die Stille der Natur sind die ideale Voraussetzung für ausgereiften Käse-Genuss.

Alle Top-Angebote der Woche bei Prechtl

Märkte und Öffnungszeiten

Prechtl Raubling:

  • Markt: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
  • Bäckerei: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr

Prechtl Brannenburg:

  • Markt: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
  • Bäckerei: Montag - Samstag: 7:30 - 20:00 Uhr

Prechtl Bad Aibling:

  • Markt: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
  • Bäckerei: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
    und Sonntag: 7:30 - 10:30 Uhr

Prechtl Bad Feilnbach:

  • Markt: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
  • Bäckerei: Montag - Samstag: 6:30 - 20 Uhr
    und Sonntag, 7:30 - 17:30 Uhr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.