Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Top-Angebote der Woche bei Prechtl

So sichern Sie sich Ihre Biermarke für‘s Bräustüberl

Pixabay License: Ein Mann trinkt aus einem Bierkrug eine Mass Bier
+
Auf a Mass Bier ins Bräustüberl! (Symbolbild)

O‘zapft is! Endlich finden die Volksfeste in der Region wieder statt. Auch einem geselligen Wirtshausbesuch steht nichts mehr im Wege. So sichern Sie sich Ihre Freibiermarke für‘s Bräustüberl Maxlrain.

Aktion vom 09. bis 14. Mai - Auch bei Prechtl!

Raubling - Auch bei Prechtl profitieren Sie vom 09. bis zum 14. Mai von der Biermarkenaktion.

Beim Kauf von einem Träger Maxlrainer Bierspezialitäten gibt‘s eine Biermarke für‘s Bräustüberl gratis mit dazu.

Und für die Grillfans wartet Prechtl mit einer besonderen Delikatesse auf:
Dry Aged Steak aus dem Reiferaum in Bad Feilnbach!

Weitere Top-Angebote bei Prechtl

Das Geheimnis des Dry Aged Beef

Trocken gereiftes Rindfleisch ist eine Delikatesse für Feinschmecker. Die Trockenreifung macht das Fleisch außerordentlich zart. Diese Methode ist der Vakuumreifung weit überlegen:

Prechtls Dry Aged Beef - vier bis acht Wochen gereift.

So verliert das trockengereifte Fleisch seinen säuerlichen bzw. metallischen Geschmack.

Durch die Anreicherung von Sauerstoff wird das Fleisch veredelt - der Sauerstoff verleiht ihm ein breites Spektrum verschiedenster Geschmacksnuancen sowie eine besondere Textur.

Gut abgehangenes Rindfleisch schmeckt keineswegs alt, sondern entwickelt einen intensiven Fleischgeschmack mit leicht nussigen Aromen.

Kenner sprechen auch von leicht buttrig-sahnigem Geschmack, der sich von Rinderrasse zu Rinderrasse aber unterscheidet.

Weitere Top-Angebote bei Prechtl

Vom Reiferaum in die Theke

Prechtl‘s Dry Aged Beef entsteht in einem ca. vier bis acht Wochen dauernden Trocknungs- und Reifeprozess. Das verwendete Rückenfleisch aus der Hochrippe bezieht Prechtl von Fleischwaren Wimmer aus Hohenofen bei Pang.

Es wird bei einer Temperatur von ca. 1° Celsius und einer Luftfeuchte von ca. 80% hängend oder liegend gelagert. Während dieser Zeit verliert das Fleisch 20 bis 30% seines Gewichts. Der Wasseranteil im Fleisch verringert sich.

Prechtls Dry Aged Beef - vier bis acht Wochen gereift.

Ein geringerer Wasseranteil im Fleisch intensiviert den Geschmack um ein Vielfaches.

Außerdem sind Enzyme am Werk, die das Fleisch unvergleichlich zart machen. Die verleihen ihm seine charakteristisch würzig-nussige Note.

Bevor die engagierten Mitarbeiter Ihnen das Fleisch in der Warnauslage an der Theke präsentieren, entfernen sie vor dem Verkauf den außen am Fleisch entstandenen Trockenrand.
Dieser macht nochmal 10% des Gesamtgewichts aus.

Weitere Top-Angebote bei Prechtl

Der Käsemeister Hubert Stadler kennt das Geheimnis des Käsemachens.

Empfehlung der Woche: Rohmilchkäse aus der Käserei Stadler

In der Käserei Stadler wird der Käse noch traditionell hergestellt. Dazu braucht es nicht unbedingt eine komplizierte, hochmoderne Anlage oder Messgeräte.

Man muss Zeit und Geduld mitbringen, erfahren sein und das richtige Gespür fürs Käsemachen haben.

Darüber hinaus ist die Qualität der Milch für die Qualität, das Aroma und den Geschmack des fertigen Käses entscheidend.

Alle Top-Angebote der Woche bei Prechtl

Märkte und Öffnungszeiten

Prechtl Raubling:

  • Markt: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
  • Bäckerei: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr

Prechtl Brannenburg:

  • Markt: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
  • Bäckerei: Montag - Samstag: 7:30 - 20:00 Uhr

Prechtl Bad Aibling:

  • Markt: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
  • Bäckerei: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
    und Sonntag: 7:30 - 10:30 Uhr

Prechtl Bad Feilnbach:

  • Markt: Montag - Samstag: 8:00 - 20:00 Uhr
  • Bäckerei: Montag - Samstag: 6:30 - 20 Uhr
    und Sonntag, 7:30 - 17:30 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.