Fensterlkönig 2013 in Neubeuern gesucht

+
Der Red Bull Fensterlkönig macht Station in Neubeuern
  • schließen

Neubeuern - Bayerisches Brauchtum und Jugendkultur: Diesen Spagat versucht am Wochenende der Fensterlkönig in Neubeuern. Dann heißt es wieder: "Rauf auf die Leiter, Burschen!"

Am 21. September um 16 Uhr wird gfensterlt, was das Zeug hält: Dann stellen sich mutige Burschen beim Red Bull Fensterlkönig in Neubeuern im Inntal einem typisch bayerischen Parcours. Auf dem Historischen Marktplatz müssen die Teilnehmer aus ganz Bayern vor 3.000 erwarteten Zuschauern beweisen, dass sie den Disziplinen Holz vor der Hüttn, Fensterln und Nageln gewachsen sind. A gscheide Lederhosn, stramme Wadln und ordentlich Schmalz in den Armen sind neben einer cleveren Taktik entscheidend, um sich die Krone im Finale der besten 32 zu sichern. Beim abschließenden Red Bull Tourbus-Konzert heizt das siebenköpfige Kellerkommando den Zuschauern ordentlich ein. Der Eintritt ist frei.

Der sportliche Ablauf beim Red Bull Fensterlkönig ist auf den ersten Blick so einfach wie das Fensterln selbst. Die Crux liegt auch hier im Detail: Die Teilnehmer müssen einen typisch bayerischen Parcours durchlaufen, der aus Hindernissen, wie einem Gartenzaun, einem riesigen Holzhaufen, einer schwindelerregend-konstruierten Leiter und einem Holzpflock mit Zimmermannsnägeln besteht. Der jeweilige Lauf wird am Ende mit einem Bussal auf die Wange des hübschen Madls besiegelt, das oben auf dem Balkon wartet.

An den Start gehen, neben den Lokalmatadoren aus Neubeuern, mutige Burschen aus München, Regensburg, Karlsruhe, Maisach, Augsburg, Pfaffenhofen, Wasserburg, Tegernsee und den Regionen um Rosenheim, Weilheim und Kufstein. Die 32 Teilnehmer, die in den Vorläufen die Nase vorne haben, kämpfen ab 16 Uhr auf dem Historischen Marktplatz im direkten Duell um die Krone der Fensterlmeisterschaft 2013. Im abschließenden großen Finale wird sich dann zeigen, durch welche Adern wirklich bayerisches Blut fließt und wer das Madl auf dem Balkon erobert.

Der Marktplatz in Neubeuern ist zwischen 12 und 0 Uhr für den Verkehr gesperrt, außerdem ist die Kreisstraße zwischen 11 und 23 Uhr nicht befahrbar. Eine Umleitung ist eingerichtet. Für Besucher des Red Bull Fensterlkönig stehen ausgewiesene Parkplätze zur Verfügung.

Rosenheim24 berichtet am Samstag von der Veranstaltung.

Quell: Pressemitteilung Red Bull Deutschland

Zurück zur Übersicht: Inntal

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser