Pressemeldung Polizei Rosenheim

Zu schnell und betrunken auf Äußerer Münchener unterwegs

Rosenheim - Am Samstag kurz vor 2 Uhr nachts führte die Polizeiinspektion Rosenheim eine Lasermessung im Bereich der Äußeren Münchener Str. durch.

Eine 46-jährige Mallorquinerin wurde mit ihrem Ford mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Bei der Bearbeitung des Geschwindigkeitsverstoßes konnten die Beamten Alkoholgeruch bei der Dame feststellen, weshalb ihr ein freiwilliger Alkotest angeboten wurde, welcher den Verdacht der Beamten bestätigte.

Deshalb wurde sie zur Polizeiinspektion Rosenheim gebracht, ein weiterer Alkotest durchgeführt, der ein weiteres Mal im Bereich einer Verkehrsordnungswidrigkeit lag.

Da die Dame keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde ein mittlerer dreistelliger Geldbetrag von den Beamten einbehalten, ehe die 45-Jährige entlassen wurde.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser