Unweit der Grenze

Bub (13) stirbt bei Motorradunfall 

Tirol/Uderns - Ein 13-jähriger Bub hat sich in Uderns in Tirol bei einem Unfall mit einem Motorrad tödliche Verletzungen zugezogen. 

Pressemitteilung im Wortlaut:

Am 05. Juli gegen 11 Uhr lenkte ein 13-jähriger Österreicher aus dem Bezirk Schwaz ein Motorrad auf einer Forststraße im Gemeindegebiet von Uderns von der Rodelbahn Kupfnerberg kommend talauswärts. 

Er trug auf dieser Fahrt einen Sturzhelm. Aus derzeit unbekannter Ursache stürzte der Schüler in einer leichten Rechtskurve mit dem Motorrad, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der 13-Jährige mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen, wo er am Nachmittag aufgrund der schweren Verletzungen starb.

Die genauen Unfallumstände sind derzeit noch nicht bekannt und noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Pressemitteilung der Landespolizeidirektion Tirol 

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare