Unfall bei Jochberg in Tirol

Autofahrer (54) kommt ins Schleudern und durchschlägt mehrere Bäume - Beifahrerin schwer verletzt

Jochberg/Tirol - Am Montag, den 5. Oktober, gegen 12.50 Uhr fuhr ein 54-jähriger deutscher Autofahrer auf der Paß Thurn Straße im Gemeindegebiet von Jochberg in Richtung Mittersill.

Dabei kam sein Auto auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, geriet über den Fahrbahnrand hinaus, stürzte über eine Böschung, durchschlug einige Bäume und kam schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der unbestimmten Grades verletzte Lenker konnte sich selbst aus dem schwer beschädigten Fahrzeug befreien und seine 52-jährige schwer verletzte Beifahrerin aus dem Auto retten. Die Frau wurde im Anschluss mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Kufstein geflogen. Der Mann wurde mit der Rettung in das Krankenhaus St. Johann in Tirol eingeliefert.

Pressemitteilung der Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © Facebook/Freiwillige Feuerwehr Jochberg

Kommentare