Schwerer Unfall kurz hinter Kufstein

Skifahrer rauschen in Stahlseil von Pistenraupe - schwer verletzt

Wildschönau/Kufstein - Am Freitagabend, 3. Januar, gegen 22.30 Uhr wurde eine Piste im Ski-Gebiet "Juwel Alpbach Wildschönau" von einer Pistenraupe unter Zuhilfenahme eines Stahlseiles präpariert - mit Folgen:

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Zur gleichen Zeit befuhr eine Gruppe aus vier Skitourengehern trotz aufgestelltem Warnhinweis die Piste. Zwei der Tourengeher übersahen das gespannte Stahlseil, prallten gegen dieses und kamen zu Sturz. Während sich ein 39-jähriger Österreicher lediglich leicht verletzte, erlitt ein 37-jähriger Österreicher eine schwere Verletzung im Bereich des linken Unterschenkels.

Der schwer verletzte Skifahrer wurde von der Bergrettung Auffach erstversorgt und in das Krankenhaus nach Kufstein verbracht. Nach Abschluss der Erhebungen wird der Sachverhalt an die Staatsanwaltschaft Innsbruck berichtet werden.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare