Einsatz in Niederndorf bei Kufstein

Mann (31) droht seiner Ex mit dem Tod und will deren Haus anzünden

Niederndorf bei Kufstein - Nachdem ein Mann seiner Ex-Partnerin drohte, sie und ihren neuen Lebensgefährten umzubringen, wurde er von der Polizei festgenommen.

Am 28. Mai bedrohte ein in Rumänien wohnhafter, 31-jähriger rumänischer Staatsangehöriger seine in Österreich wohnhafte Ex-Lebensgefährtin und deren Lebensgefährten telefonisch damit, nach Österreich zu kommen und beide umzubringen. Die Frau nahm die Drohung sehr ernst, verließ daraufhin die Wohnung in Niederndorf und suchte sich ein Ausweichquartier.

Durch die Staatsanwaltschaft Innsbruck wurde in weiterer Folge eine Festnahmeanordnung erlassen. Am Abend des 29. Maies wurde bekannt, dass sich der Rumäne Zutritt zur Wohnung in Niederndorf verschafft hat.

Der Mann drohte anschließend noch damit, das Haus anzuzünden, sollte sich die Polizei nähern. Beamten des Einsatzkommando EKO Cobra West konnten den Beschuldigten in weiterer Folge widerstandslos festnehmen. Es wurden keine Personen verletzt.

Presseausendung der Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Tirol

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT