Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall in Tirol nahe der Grenze

Teenagerin (15) gerät in Niederndorf mit Moped in Gegenverkehr – zwei Verletzte

Unweit der Grenze zu Kiefersfelden hat sich am Donnerstag (21. Juli) ein Unfall ereignet, bei dem zwei Jugendliche verletzt und anschließend ins Krankenhaus gebracht wurden.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Niederndorf (Tirol) – Eine 15-jährige Deutsche fuhr am 21. Juli gegen 22.15 Uhr mit ihrem Moped auf der B172 vom Ortszentrum Niederndorf kommend in Richtung Walchsee. Am Sozius befand sich ein 14-jähriger Österreicher. Auf Höhe eines Gasthofes in einer dort befindlichen Rechtskurve geriet die Deutsche mit ihrem Moped auf die Gegenfahrbahn, prallte in Folge gegen das rechte vordere Eck eines entgegenkommenden Autos eines 18-jährigen Deutschen und kam dadurch zu Sturz.

Durch den Unfall erlitt die 15-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades, der 14-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades im Bereich des rechten Beines. Beide wurden mit der Rettung in das Krankenhaus nach Kufstein verbracht. Beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall erheblich beschädigt.
 

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © Bodo Marks / dpa

Kommentare