Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hinterhältiger Angriff bei Hinterriß in Tirol

Balztoller Auerhahn greift Mountainbiker an - Hubschrauber fliegt ihn in Klinik

Auerhahn
+
Ein Auerhahn. (Symbolbild)

Ein balzender Auerhahn hat in Tirol einen Mountainbiker hinterrücks attackiert. Der Mann stürzte und zog sich eine schwere Schulterverletzung zu.

Tirol / Hinterriß - Ein Österreicher wurde am Vormittag des 14. Mai auf seinem Mountainbike von einem Auerhahn attackiert. Der Mann fuhr mit seinem Fahrrad von Scharnitz kommend über die Fereinsalm in Richtung Hinterriß ab.

Wegen eines auf dem Weg balzenden Auerhahns musste er absteigen und das Fahrrad an dem Tier vorbeischieben. Als er schon vorbei war, wurde er angeblich vom Auerhahn von hinten angeflogen, wodurch der Mann stürzte und sich eine schwere Schulterverletzung zuzog.

Erst nach einem längeren Fußmarsch konnte in Hinterriß die Rettung verständigt und der Mann schließlich vom Notarzthubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Hall geflogen werden.

bcs mit Material der Landespolizei Tirol