Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Weiterer Mann schwer verletzt

Tragischer Verkehrsunfall in Tirol: Mann (30) stirbt noch vor Ort

Am Sonntag (16. Mai) kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall in Wiesing in Tirol. Dabei kam ein 30-jähriger Mann ums Leben.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Wiesing - Am Sonntag (16. Mai), gegen 14 Uhr, lenkte ein 56-jähriger Mann ein Auto auf der Achenseebundesstraße im Gemeindegebiet von Wiesing in Richtung Eben am Achensee. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand geriet der Fahrer aus bisher unbekannter Ursache auf die gegenüberliegende Fahrbahnseite und stieß frontal gegen einen von einem 30-jährigen Mann gelenkten, entgegenkommenden Pkw. Durch den Zusammenstoß erlitt der 56-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert. Der 30-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Achenseebundesstraße war für die Dauer von etwa 2,5 Stunden komplett gesperrt.

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © Bodo Marks

Kommentare