99.000 Euro für Stadtpark-Umbau

Bad Aibling - Eine Verschönerungsmaßnahme und zugleich ein Sozialprojekt – das ist die Umgestaltung des Aiblinger Stadtparks in der Rosenheimer Straße.

Neben dem Architekten sind auch 25 Patienten der Suchtklinik Alpenland an der Aktion, die seit 2009 läuft, beteiligt.

Im Rahmen von Projektarbeiten fertigten sie Bänke, "Sonnenholzdecks", machten Schweißarbeiten an den vielen Pflanz-Hochbeeten und betätigen sich jetzt als "Gärtner-Team".

99.000 Euro kostet der "neue" Stadtpark mit neuer Wegeverbindung zur Kolbermoorer Straße, 40.000 Euro fließen über die EU (Leader), den Rest trägt die Stadt.

Am 15. Mai ist Einweihung.

Mehr dazu am Montag im Mangfall-Boten

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT