Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Es kam zu Verkehrbehinderungen

BMW von Rosenheimerin (22) gerät auf A8 bei Bad Feilnbach in Vollbrand

Der BMW ist komplett ausgebrannt
+
Der BMW ist komplett ausgebrannt

Bad Feilnbach/A8 - Auf der A8 Salzburg Richtung München ist am 8. Oktober auf Höhe Dettendorf (Gemeinde Bad Feilnbach) ein Auto in Brand geraten.

Service

Update, 18.44 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Am 8. Oktober, gegen 17:30 Uhr, befuhr eine 22 Jahre alte Frau aus Rosenheim mit ihrem BMW die A8 in Fahrtrichtung München. Da die Dame während der Fahrt merkte, dass ihr Fahrzeug zu Rauchen begann und immer langsamer wurde, lenkte sie dieses auf den Standstreifen am Fuße des Irschenbergs.

BMW auf A8 bei Bad Feilnbach in Vollbrand

 Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre
 Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre
 Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre
 Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus
Ein BMW gerät auf der A8 in Vollbrand und brennt komplett aus  © jre

Das Fahrzeug fing an zu brennen und geriet letztlich in Vollbrand. Glücklicherweise konnte die Dame ihr Fahrzeug rechtzeitig verlassen und blieb unverletzt. Am BMW entstand folglich Totalschaden mit einer ungefähren Schadenshöhe von ca. 25.000 Euro. Neben den Streifen der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim waren außerdem die Feuerwehr Au und die Autobahnmeistereien Rosenheim sowie Holzkirchen im Einsatz.

Pressemeldung Verkehrspolizei Rosenheim

Erstmeldung

Nach Angaben von vor Ort ist ein Auto in Flammen aufgegangen sein. Der Standstreifen sowie die rechte Fahrspur sind wegen Bergungsarbeiten im Moment gesperrt. Polizei und weitere Einsatzkräfte sind vor Ort.

Verletzt wurde bei dem Vorfall nach weiteren Informationen von vor Ort niemand. Aktuell beträgt der Rückstau aufgrund der Bergungsarbeiten 2,8 Kilometer. Laut bayerninfo.de ist mit einem Zeitverlust von bis zu vier Minuten zu rechnen.

fgr

Kommentare