"Vait" eröffnet "Kultur im Park"

+
"Kultur im Park" 2013 beginnt.
  • schließen

Bad Aibling – Eine einheimische Band hat die Ehre am Freitag die „Kultur im Park“-Reihe zu eröffnen. Was auf die Besucher noch wartet:

Wie es aussiehst, startet die diesjährige „Kultur im Park“-Reihe im Bad Aiblinger Kurpark eher regnerisch. Ärgern lässt sich davon aber niemand, die Konzerte werden trotzdem stattfinden. So auch die Auftaktveranstaltung mit der Bad Aiblinger Band „Vait“ am Freitag, 10. Mai.

Mit Vait haben sich die Veranstalter, die Kurverwaltung Bad Aibling und die Musikinitiative Rosenheim, bewusst für eine einheimische Band entschieden. Die Band um Frontmann und Liedermacher Ralf Vait Müller spielte 2011 und 2012 bereits über 120 Konzerte auf nationaler und internationaler Ebene und soll nun am Freitag die Besucher im Kurpark begeistern. Gespielt wird Rock und Pop. Los geht’s um 19:30 Uhr im Kurpark, bei Regen findet das Konzert im Kurhaus statt.

Bunt gemischt ist das weitere Programm der Kulturreihe. So folgen auf Vait „Sonrisa“ mit Latinmusik (24.5.) und die „Grass root ties“ mit Bluegrass bis Newgrass und Country bis Swing (05.07.). Insgesamt treten 13 Band bis zum 6. September auf.

Die Bands von "Kultur im Park" 2013

Freunde der Blasmusik können auf die Frühschoppenkonzerte zurückgreifen, die regelmäßig sonntags stattfinden. Zum Beispiel gleich am Sonntag, 12. Mai, mit der „Aiblinger Big Band“. Beginn ist hier um 10:30 Uhr im Brunnenhof im Kurpark. Wer sonntags schon etwas vor hat, kann auch am Mittwoch, 16. Mai, zu den "Hinterberger Musikanten" kommen. Diese treten dann ebenfalls im Kurpark ab 19 Uhr bei „Volksmusik im Brunnenhof“ auf.

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT