Bettenhaus in Rheumaklinik eingeweiht

Bad Aibling - Nach 20 Monaten Bauzeit wurden jetzt das sanierte Bettenhaus und der neue Raum für die Medizinische Trainingstherapie (MTT) der Rheumaklinik Bad Aibling feierlich eröffnet.

Die Gesamtkosten der Maßnahme beliefen sich auf 6,5 Millionen Euro. Bei laufendem Betrieb wurde die vollständige Innen-Entkernung der Patientenzimmer durchgeführt, anschließend unter anderem Fußbodenheizungen und Lüftungsanlagen sowie neue Nasszellen mit behindertengerechten Duschen eigebaut. Außerdem wurden die Fassade mit energietechnischer Dämmung neu gestaltet, zehn Balkontürme montiert und die erforderlichen Brandschutzmaßnahmen im gesamten Bettenhaus durchgeführt.

„Die Rheumaklinik ist nach der Generalsanierung bestens ausgestattet und für neue Herausforderungen am Kooperationsstandort Bad Aibling gut gerüstet“, betonte Paul Schmid, Vorsitzender des Bau- und Grundstücksausschusses der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Nordbayern.

Mehr dazu in der Samstag-Ausgabe des Mangfall-Boten.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT