Der Aiblinger Weihnachtszauber geht weiter

Bad Aibling - Ein buntes Programm steht am Wochenende beim Aiblinger Weihnachtszauber auf dem Marienplatz an. Es gibt jede Menge Musik und die Jugend ist auch aktiv

Die Volksmusikgruppe des Musikfördervereins Bad Aibling unter der Leitung von Carmen Steinfink spielt am Freitag beim Weihnachtsmarkt um 16 Uhr in der Schalterhalle der Volksbank Raiffeisenbank Mangfalltal-Rosenheim in Bad Aibling ein Weihnachtskonzert. Um 18 Uhr sind die Mangfalltaler Alphorn- und Blechbläser zu Gast auf der Bühne am Marienplatz. Mit alpenländischen Klängen und besinnlichen Geschichten stimmen sie die Besucher auf das dritte Adventswochenende ein.

Das jährliche Weihnachtskonzert des Jugendorchesters des Musikfördervereins Bad Aibling findet am Samstag, 11. Dezember ab 12.30 Uhr im Foyer der Sparkasse am Marienplatz statt.

An diesem Wochenende ist auch das Jugendzentrum Kick mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt vertreten. Die Jugendlichen verkaufen Kuchen, Plätzchen und heiße Getränke. Der Erlös kommt dem Bau des neuen Jugendzentrums an der Westendstraße zugute.

Bilder von der Eröffnung

Eröffnung des 30. Aiblinger Weihnachtsmarktes

Schnitzen mit der Kettensäge - diese neue Kunst stellt der gelernte Holzschnitzer Thomas Hans aus Amerang den Besuchern vor. Anders als beim traditionellen Holzschnitzen wird hier eine große schwere Motorsäge zum Anfertigen von Holzskulpturen verwendet. Über die Schulter schauen kann man dem Schnitzer am Samstag und Sonntag jeweils um 15 Uhr.

Das "Dizzy Fingers" Saxofon-Ensemble der Musikschule Markus Müller sorgt für swingende Unterhaltung am Samstagabend ab 18 Uhr. Gegen 19 Uhr führen die Jugendlichen des Kick-Jungendzentrums eine feurige Jongliershow vor.

Traditionell geht der dritte Adventssonntag zu Ende: Die Harthauser Musi spielt ab 18 Uhr weihnachtliche Weisen für die Zuhörer am Marienplatz. An allen Tagen sind für die kleinen Besucher die Backstube und die Bastelwerkstatt geöffnet. Auch die Pferdekutsche dreht am Samstag und Sonntag ihre Runden durch die beleuchtete Innenstadt.

Nähere Infos rund um den Bad Aiblinger Weihnachtsmarkt und sein Rahmenprogramm unter www.bad-aibling.de oder in den Programmheften, die in den Aiblinger Einzelhandelsgeschäften und Gastronomien aufliegen. Geöffnet ist der Markt heute und morgen von 16 bis 20 Uhr, am Samstag und Sonntag von 11 bis 20 Uhr.

Mangfall-Bote

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT