Kinostar mit 13: Mühldorferin in "Hanni & Nanni "

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Aleen Kötter ist mit ihren 13 Jahren schon ein kleiner Filmstar. Sie spielt die Rolle der Erika im neuen Kinofilm "Hanni & Nanni".

"Es hat wirklich Spaß gemacht", berichtet Aleen Kötter aus Mühldorf. Am Set zum Kinofilm "Hanni & Nanni" sei es harmonisch gewesen und die 13-Jährige habe viele Erfahrungen gesammelt.

In der Verfilmung der Enid-Blyton-Geschichte spielt Aleen die Rolle der Erika, die Zimmerkameradin von Hanni und Nanni im Mädcheninternat Lindenhof. "Erika ist wie ich: klein, klug und sie versucht überall Harmonie reinzubringen", lacht die Mühldorferin. Schwer sei bei den Dreharbeiten lediglich eine Szene gewesen, die "etwas länger war". "Aber das habe ich dann auch hinbekommen", so Aleen.

Das Casting für "Hanni & Nanni" war das erste für die 13-Jährige und sie hatte auf Anhieb Erfolg. Den Film, der am Donnerstag, 17. Juni, in unseren Kinos anläuft, hat sie bei der Premiere in München schon gesehen. "Es war komisch mich selbst auf der großen Leinwand zu sehen, aber ich bin zufrieden mit mir."

Auch zukünftig will Aleen als Schauspielerin tätig sein. Das Hobby zum Beruf zu machen kann sie sich aber nicht vorstellen. "Wenn ich mal für keinen Film gebucht werde, kriege ich ja auch kein Geld", meint die Schülerin. Als späteren Beruf wünscht sie sich daher eher Ärztin oder "irgendwas mit Tieren".

Anette Mrugala

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser