Linie Eins auf Kurgäste ausgerichtet

Moor-Express: Kommt bald eine Linie Zwei?

+
  • schließen

Bad Aibling - Der Moor-Express erfreut sich nun schon lange großer Beliebtheit bei Aiblings Bürgern und Kurgästen. Kommt jetzt bald noch eine zweite Linie des Servicebusses?

Der Moorexpress in Bad Aibling wurde als Servicelinie für Kurgäste eingeführt, um ihnen eine Möglichkeit zu bieten, von den etwas außerhalb gelegenen Kliniken schnell in die Innenstadt zu gelangen.

Das wird auch schon durch seine Route ersichtlich: Hier finden Sie den aktuellen Fahrplan

Der Bus finanziert sich sowohl durch die Fahrpreise, als auch durch Sponsoren und Patenschaften. Bei Vorlage einer gültigen Bad Aiblinger Gästekarte fahren Gäste kostenlos, Alle anderen Fahrgäste bezahlen pro Fahrt 1,80 Euro egal wo Sie einsteigen und wie lange die Fahrt dauert.

Soll die Route erweitert werden?

Mittlerweile benutzen Kurgäste sowie die Aiblinger Bürgerinnen und Bürger den Bus gleichermaßen gerne. Daher stellt sich auch die Frage, ob die Route des Busses nicht erweitert werden soll, beispielsweise bis zum Einkaufszentrum am Stadtrand.

Max Hollinger, Betreiber gleichnamigen Busunternehmens berichtete auf Nachfrage von mangfall24.de:"Die Route des Busses ist eine Grundsatzfrage." Ursprünglich sei der Bus als eine Servicelinie installiert worden, die auf Kurgäste ausgerichtet ist. Ein Plan für eine zweite Linie sei aber schon fertig. "Diese ist jedoch derzeit finanziell noch nicht tragbar." Eine Ausweitung der derzeitigen Route komme ebenfalls nicht in Frage, so Hollinger, da sich das nachteilig auf die Fahrtzeiten und -preise auswirken würde.

Jahn: "Die Nachfrage ist zu gering"

Thomas Jahn, Kurdirektor der Stadt Bad Aibling erklärt dazu: "Es gibt in regelmäßigen Abständen vereinzelte Anfragen nach einer Ausweitung der Route über die Märkte im Westen der Stadt. Im Zuge des Bahnhofumbaus wurde diese Route auch schon angefahren, die Frequenz war jedoch auf einem solchem Niveau, dass es schlichtweg keinen Sinn macht. Wir würden eine zweite Route wahnsinnig gerne einführen, diese ist jedoch leider allein mit den Einnahmen durch Fahrgäste nicht tragbar, da die Nachfrage zu gering ist."

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT