Neue Anlaufstelle für Kunden

Bewährter Partner sichert Postservice in Bad Aibling

München/Bad Aibling - Unter dem Dach von Sport Fischbacher ist die Textilreinigung & Färberei Max Dumm in der Münchner Str. 35 in Bad Aibling die neue Anlaufstelle für alle Kunden der Deutschen Post aus der Stadt und dem Umland. Geldautomat und Kontoauszugsdrucker der Postbank sowie ein Briefkasten stehen den Kunden künftig an diesem Standort ebenfalls zur Verfügung.

Das Postbank Finanzcentern in der Bahnhofstr. 17 stellt mit Ablauf des 30. Juni 2016 seinen Betrieb ein. Die Postfachanlage verbleibt am bisherigen Standort.

An zwei Schaltern wird nun der gleiche verlässliche Service angeboten, den Post- und Postbankkunden gewohnt sind. Durch den Umbau ist es dem Inhaber Hubert Wolf gelungen, den Raumbedarf für die neue Filialstruktur zu schaffen. Sämtliche Zugänge sind barrierefrei, das heißt auch mit Rollstuhl oder Kinderwagen gut zu erreichen. Es stehen jederzeit ausreichend Parkplätze zur Verfügung und auch über die deutlich längeren Öffnungszeiten dürften sich Viele freuen. Die wieder eröffnete Filiale in Bad Aibling bietet künftig alle wichtigen Postleistungen sowie Postbankdienste zu folgenden Zeiten an:

Montag bis Freitag: 08:30 – 18:30 Uhr

Durchgehend geöffnet!

Samstag: 08:30 – 12.30 Uhr

Zum Angebot gehören neben Briefmarken, DHL-Päckchen- und Paketmarken, Plusbrief, Pluspäckchen und Postverpackungen auch die Annahme von Briefen, Paketen, Infopost sowie Express- und Einschreibsendungen. Postbankdienste wie Ein- und Auszahlungen bei Postbank Spar- und Girokonten können bei dieser Partnerfiliale ebenso erledigt werden. Außerdem erweitert der Post-Partner sein Sortiment entsprechend den Wünschen und Bedürfnissen seiner Kunden um Produkte rund um das Versenden von Briefen und Paketen sowie Büromaterial für den Arbeitsplatz und den heimischen Schreibtisch.

Sendungen, welche der Brief- oder Paketzusteller nicht ausliefern konnte und daher benachrichtigt hat, können ebenfalls an diesem Standort abgeholt werden.

Seitens der Deutschen Post wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Beschäftigten der Partnerfiliale, genauso wie ein Mitarbeiter der Deutschen Post, zur strengsten Verschwiegenheit verpflichtet sind. Keinem anderen darf ein Filialpartner mitteilen, ob und mit wem jemand Postsendungen oder Daten wechselt, im Geldverkehr steht und ob jemand Postsparer ist oder war.

Pressemitteilung Deutsche Post DHL Group

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT