Impressionen vom Wochenende

So schön war der erste Weibamarkt in Bad Aibling

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 12
2 von 12
3 von 12
4 von 12
5 von 12
6 von 12
7 von 12
8 von 12
  • schließen

Bad Aibling - Am vergangenen Wochenende traf Kunsthandwerk wieder Handwerkskunst, Filz kombinierte sich mit Strick und Seide. Objekte aus Holz, Keramik, Recyclingwaren und Schwemmholz standen neben Schnaps, Likör, Marmelade, Tee, Honig und Eingemachtem.

Dieses Jahr fand der beliebte Weibamarkt erstmalig in Bad Aibling statt und war auch gleich ein voller Erfolg. Marktfrauen und Besucher erfreuten sich zudem an hausgemachten Kuchen, frisches Schmalzgebäck direkt aus dem Topf, Nudeln, Eier, Käse… Seife, Naturkosmetik, Edelsteine, Glas, Schmuck und Schmückendes, Dekoratives, Skurriles und Schmückendes. Heilpflanzen, Kräuter, Blumen und Räucherwerk.

Eingerahmt wurde der Markt von  viel Musik, Lesungen und Vorträgen.

Im nächsten Jahr geht es dann wieder in Bad Aibling in die nächste Runde nämlich vom 21. bis 23. April.

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare